Wir suchen ehrenamtliche Helfer!

Für unsere Arbeit an den Infoständen suchen wir engagierte ehrenamtliche Helfer,

die mit uns gemeinsam interessierte Menschen über das Schicksal

der Greyhounds informieren und unser kleines Warenangebot zum

Verkauf anbieten.

Der Erlös dient ausschließlich zur Rettung der Greyhounds.

20170527_104346

Für diejenigen, die gerne im Tierschutz helfen möchten,

aber keinen / oder keinen weiteren Hund adoptieren können,

ist die „Infoarbeit“ auf den Messen und Hundeevents eine interessante und schöne Tätigkeit.
Falls Sie Bedenken haben, dass Ihr Wissen zum Thema

„Renngreys auf den kommerziellen Rennbahnen und ihr Schicksal“

nicht ausreichend ist, so wird es Sie vielleicht beruhigen,

dass auch wir klein angefangen haben.

Unsere erfahrenen Mitarbeiter werden Sie begleiten und anleiten.

Schon bald werden Sie die Fragen der Standbesucher ebenso sicher beantworten können, wie unser Info-Team!
Der Tag am Infostand beginnt mit dem Aufbau des Standes gut eine Stunde

vor dem eigentlichen Beginn der jeweiligen Veranstaltung und endet

mit dem Abbau des Standes nach Veranstaltungsschluss.
Die Zusammenarbeit des Infoteams für die Greyhounds bereitet sehr viel Spaß

und man lernt viele nette Menschen und Hunde kennen.
Selbstverständlich bekommen Sie von uns eine Mappe zur Informationsarbeit.

So können Sie sich im Vorfeld schon einmal informieren,

was die Arbeit am Stand alles beinhaltet.

 

Wenn Sie gerne helfen möchten melden

Sie sich bitte bei Frau Tenhaef:

 

ProGreyhound Büro

beatrice.tenhaef@progreyhound.de

Telefon: 02841 / 6001350

 

Vielen Dank – wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr PG – Infostand Team

 

ProGreyhound lebt von Ihren Spenden!

Damit wir auch weiterhin -auch ohne unseren Shelter, den wir leider aufgeben mussten – Greyhounds nach Deutschland holen können und unsere irischen Tierschützer vor Ort unterstützen können, bitten wir an dieser Stelle dringendst um Ihre Unterstützung!!!
Ihr PG – Team

!!! Wir benötigen DRINGEND Pflegestellen !!!

Ebenso dringend benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung, da ein Teil unserer Pflegehunde kostenpflichtig untergebracht werden muss um ihre Ausreise und somit ihr Weiterleben zu sichern!!!

Für ihre Spenden nutzen Sie bitte unser Konto:

Bankverbindung:
ProGreyhound e.V.
Volksbank Krefeld e.G.
BLZ: 320 603 62
Konto: 120 927 40 15
IBAN: DE 79 320 603 62 120 927 40 15
BIC: GENODED1HTK

 

IMG_20160425_182055

 

Des weiteren sammeln wir weiterhin:

 

Halsbänder und Leinen (gut erhalten) für unsere eigenen Pflegehunde,
sowie Halsbänder, Leinen und anderes gut erhaltenes Hundezubehör für unsere irischen Tierschützerinnen, um sie bei ihrer Arbeit ein wenig zu unterstützen.

 

Schließlich machen sie es erst möglich, Hunde zu retten, da sie sie von den Trainern, Züchtern und aus den Pounds holen!

 

An dieser Stelle werden wir Sie immer wieder informieren, wenn wir Ihre Hilfe in Form von Sach- oder Geldspenden benötigen.

 

Vielen Dank schon einmal vorab.

 

Sollten Sie Lust, Zeit und die Möglichkeiten haben uns bei unserem Projekt zu unterstützen, so melden Sie sich doch bitte per Mail:
info@progreyhound.de
Bleiben Sie uns auch weiterhin gewogen, denn ohne Sie und Ihre Hilfe können wir diese wichtige Arbeit zum Schutze der Greyhounds nicht fortsetzen!

 

Ihr PG Team

info@progreyhound.de