Was „kosten“ unsere Hunde ?


Was „kostet“ ein Greyhound?

Diese Frage hören wir immer wieder. Viele Menschen denken, Hunde aus dem Tierschutz müssten kostenlos abgegeben werden, denn der Verein bekommt sie ja auch kostenlos. – Es handelt sich ja um Hunde, die keiner mehr will, da sie aus der Tötung, von der Straße oder direkt von ihren Erzeugern – der Rennindustrie kommen.

Wir bekommen unsere Greyhounds meist aus den Dog Pounds – irischen Tötungsstationen. Manchmal werden die ausgedienten und nicht tauglichen Greyhounds aber auch direkt von den Trainern und/oder Züchtern an unsere irischen Tierschützer abgegeben.

Diese Greyhounds sind weder geimpft, noch kastriert, noch entwurmt und haben oft auch noch andere Parasiten im Fell.
In Irland werden sie als erstes von unserer Tierschützerin zum Tierarzt gebracht, der sie untersucht, kastriert, entwurmt, impft etc.
Diese Behandlung kostet in der Regel 150 €. Frisch operierte Hunde müssen natürlich versorgt und beobachtet werden.
Der Transport zu uns kostet zwischen 150 € und 200 € pro Hund.

Nachdem die Greyhounds bei uns angekommen sind, werden sie in Pflegestellen oder in einer Hundepension untergebracht.

Die Kosten in der Hundepension belaufen sich auf 10€ pro Greyhound pro Tag, zuzüglich Futterkosten!

Sollte einer unserer Greyhounds Gesundheitliche Probleme haben, wir dieser natürlich sofort einem Tierarzt vorgestellt.
Alles zusammen belaufen sich die Ausgaben für einen Greyhound auf ungefähr 400 € – 600 € oder mehr, bevor er vermittelt wird!!!

Als Tierschutzverein ist uns die Fürsorge unserer Schützlinge überaus wichtig. Deshalb profitieren ausschließlich die Greyhounds von den Spenden, die wir sammeln und der Arbeit, die wir verrichten.

Wir hoffen Sie nun genauestens über die anfallenden Kosten aufgeklärt zu haben, die ein Greyhound verursacht, bevor er aus dem Dog Pound kommend auf Ihrer Couch Platz nehmen kann.
Jeder Grey erhält bei der Vermittlung seine eigene Mappe mit allen notwendigen Unterlagen und Kopien der etwaigen Tierarztrechnungen.

Wir erbitten von Ihnen eine Vermittlungsgebühr von 300 Euro für jeden unserer Greyhounds.

Bitte sehen Sie auch Der Greyhound als Haustier !

Sollten Sie dennoch Fragen zu diesem Thema haben, rufen Sie uns einfach an!

ProGreyhound Büro

Heike Pilz und Gabi Wiebking

adoption@progreyhound.de

Telefon: 02841 / 6001350

Ihr ProGreyhound-Team