In der letzten Woche reisten unsere beiden „Teamhelfer“ Christine und Florian, zusammen mit Pflegehund Jayden und Beagle Bacon, liebevoll Specki genannt, von der Schweiz in den Osten der Bundesrepublik.

Ein Familienbesuch stand an.

Das war für ProGreyhound ein günstiger Zufall, denn der Weg führte die vier geradewegs an Leipzig vorbei, wo unsere beiden ehemaligen Pflegehunde Loraine und Brae, einigen Lesern noch bekannt als Samson, jeweils ihr neues Zuhause gefunden haben.
Dies war eine hervorragende Gelegenheit sich zu treffen und zu sehen, wie gut es unseren beiden ehemaligen Schützlingen bisher ergangen ist.

 

IMG-20160429-WA0006
Sowohl Brea als auch Loraine erfreuen sich bester Gesundheit und haben sich, wie es Greyhoundart ist, prima angepasst und in Leipzig eingelebt.

Beide Familien haben durch ihre Greyhounds Kontakt zueinander gefunden und sind sehr glücklich mit ihnen.

 

oben Jayden, Brae, Bacon und Loraine

von oben Jayden, Brae, Bacon und Loraine

Das Team von ProGreyhound bedankt sich recht herzlich bei Familie Milkowski und Familie Grabowski, dass sie einem Greyhound aus der irischen Tötung eine Chance auf ein schönes und behütetes Leben gegeben haben.
Aber ebenso gilt unser großer Dank Christine und Florian.

Sie engagieren sich für die Greyhounds nicht nur als Pflegestelle in der Schweiz, sondern sie unterstützen unsere Arbeit noch zusätzlich als „Teamassistenten“.

In dieser Funktion haben die sich auf den Weg gemacht, um Loraine, Brea und ihre neuen Familien in Leipzig zu besuchen!

 

IMG-20160429-WA0007
Mit ein paar Bildern wurde der Besuch dokumentiert. Sie zeigen, wie glücklich die Hunde und ihre Besitzer, nebst Christine, Jayden und Bacon sind.

 

Vielen Dank an Euch alle vom gesamten ProGreyhound – Team

Teilen:
Lesezeit: 2 min

Mein Frauchen saß gemütlich auf einem Stuhl bei Frau Görtz in Anrath,  um sich eine Fußpflege zu gönnen.

Ich durfte vorne vor  dem Schaufenster liegen und schauen, ob nicht etwas Interessantes vorbei läuft.

Ich dachte so an Katzen oder Eichhörnchen…

Auf einmal ging die Tür auf und eine Dame schneite herein.

Es stellte sich heraus, dass sie keinen Fußpflegetermin sondern MICH wollte.

Mich, Bob den Exracer,  als Model.

Claudia Hagedorn und Frank Gruska betreiben ein Fotostudio und haben schon viele Vierbeiner fotografiert,

aber noch nie so ein schönes Exemplar wie mich vor die Linse bekommen.

Zunächst war mein Frauchen skeptisch wegen der Kosten, aber schnell stellte sich heraus, dass nur mein schöner Körper zählte und die beiden Fotografen mit mir Werbung auf ihrer HP machen wollen.

Also kam es dann zum Fotoshooting im Januar.

Mit Mantel am Leib und Frauchen an der Leine,  die eine große Tasche mit allen Möglichen Spielsachen und Leckerchen schleppte, zog ich los.

Als wir zur angegebenen Adresse kamen staunte ich nicht schlecht.

Das Haus war von außen quitschegrün, von  innen jedoch sehr schön eingerichtet.

Überall hingen Tierfotografien, nicht nur Hunde, auch Zebras, Affen und Elefanten.

Zunächst durfte ich alles in Ruhe erkunden, bevor es an die harte Modelarbeit ging.

_DSC9869

Mit vielen Leckereien verführten  sie mich zu verschiedenen,  für mich teilweise,  lustigen Posen.

_DSC9899

Einmal haben die doch tatsächlich bunte Luftblasen in die Luft gepustet. Das sah richtig komisch aus.

_DSC9908

Der Kaisersessel, für die kleinen Hunde bestimmt, kam für mich nicht in Frage. Wie sollte ich mich denn da gemütlich niederlassen? Das ging ja gar nicht…

_DSC9830

Schaut euch die Fotos an, Vielleicht möchtet ihr auch solche von euch machen lassen ….

Teilen:
Lesezeit: 3 min

Aidan2 hat sich auf seiner neuen Pflegestelle ruck-zuck eingelebt!

IMG_1712

Die neue Pflegefamilie  von Aidan2 ist begeistert von diesem lieben, ruhigen und großen jungen Greyhoundmann!

IMG_1718

Er erkundet mit seiner neuen Freundin Sally den großen Garten und zusammen erleben sie viele spannende Dinge auf den Spaziergängen.

Teilen:
Lesezeit: 1 min

Jayden taut langsam auf
und ist beim Spaziergang von mal zu mal lockerer geworden.

IMG-20160411-WA0005

IMG-20160410-WA0005

Mittlerweile können andere Hunde an uns vorbeigehen, ohne dass Jayden ein „großes Maul“ hat  😉 Er muss nur beruhigt werden und schon ist die Nervosität wie weggestreichelt.

Teilen:
Lesezeit: 2 min
IMG-20160408-WA0017
Jayden ist diese Woche auf eine Pflegestelle umgezogen, um seine Vermittlungschancen zu verbessern.
IMG-20160408-WA0027
Im Zusammenleben mit den Menschen und einem Beagle erhofft sich die Pflegestelle ein intensives Umgangstraining mit anderen Hunderassen und den vielen Umwelteinflüssen, die er noch nicht kennt.
IMG-20160409-WA0014
Hier ein erstes kleines Update, das uns die Pflegemama schickte:
Jayjay ist noch sehr auf mich und Florian fixiert und klebt an uns wie ein Schatten.
Teilen:
Lesezeit: 2 min
Page 30 of 48« First...10202930313240...Last »