Unter den nachfolgenden Rubriken finden Sie die wichtigsten Informationen zum Thema:

Die Gesundheit beim Greyhound.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass einige Krankheiten bzw. Körpereigenschaften nur beim Greyhound auftreten. Bitte informieren Sie, in freundlicher Weise, Ihren Tierarzt darüber.

Der Körperbau eines Greyhounds unterscheidet sich sehr deutlich von dem eines Nicht – Windhundes. Dies wird schon offensichtlich, wenn man ihn betrachtet und mit anderen Hunderassen vergleicht.
Die meisten seiner Organe sind deutlich größer als bei anderen Hunden und liegen viel weiter vorne im Brustkorb. Dies ist auf seine tiefe Brust zurückzuführen. Diese tief liegende Brust bietet den beiden Lungenflügeln den nötigen Raum um sich auszudehnen, wenn der Greyhound sprintet und sein Körper entsprechend mit Sauerstoff versorgt werden muss. Auch sein Herz ist deutlich größer, da es, während der Hatz, eine enorme Leistung erbringen mussAuch das fehlende Körperfett macht seinen Körperbau einzigartig und verleiht ihm diese übermäßig schlanke Gestalt. Zu viel Körperfett würde seine Schnelligkeit (bis zu 70 km/h) verringern und somit sein Leistungsvermögen erheblich beeinträchtigen.

Es steht außer Frage, dass diese „ach so dünnen Hunde“ nicht fett gefüttert werden dürfen. Es würde ihre Gesundheit erheblich verschlechtern – ihre Gelenke und Organe extrem belasten.

Lesen Sie sich diese wichtigen Themen bitte in Ruhe durch.
Allgemeine Themen zur Gesunderhaltung finden Sie natürlich auch, denn auch diese betreffen den Greyhound!

Ihr ProGreyhound-Team

Teilen:
Lesezeit: 2 min

In diesem Jahr verbrachten wir unseren Urlaub auf unserer Lieblingsinsel Fehmarn und wir buchten ein Haus mit eingezäuntem Garten in Dänschendorf.
Teilen:
Lesezeit: 5 min
In der Zeit als Amigo zu mir kam, hatte ich einen schwerkranken Deutschen Schäferhund. Ich wusste, dass seine Lebensuhr ablaufen würde und ich wollte ihn nicht länger quälen.
Teilen:
Lesezeit: 8 min
Geschlecht Hündin Herkunft Irland
Alter 09.12.2013 kastriert JA
Rasse Greyhound geimpft JA
Pflegestelle 41334 Nettetal Ankunft 20.03.2015
Größe 67 cm Katzen Nein

Update 20.04.2015

Victoria, die Flummi- Maus, ist für ihr Alter (16 Monate!!!) absolut klasse. Sie geht bereits super an der Leine, von kleinen Ausnahmen einmal abgesehen, wenn sie etwas besonders Tolles entdeckt hat und es unbedingt beschnüffeln muss. Aber dieses Verhalten ist ja normal für einen so jungen Hund, der in seinem vorherigen kurzen Leben gar nichts gelernt und gesehen hat, außer seinem Zwinger.
Sie ist inzwischen zutraulicher geworden und begrüßt jeden Besucher voller Freude und Erwartung, ob sie nun auch endlich abgeholt wird. Ihr Freund Ardaeo ist ja ohne sie in sein neues Zuhause umgezogen. Nun findet sie es an der Zeit, dass sich auch Menschen für sie interessieren und sie abholen!
Sie spielt gerne mit Tigger und Jayden fangen. Die beiden Mädels streiten auch schon mal, aber nur um Minuten später wieder zusammen im Körbchen zu kuscheln.
Victoria ist eine junge lustige Hündin mit der man die Welt erobern kann. Vom wilden Spielen im Garten bis hin zum absoluten Couchliegen bietet diese hübsche Greydame alles, am liebsten ganz nah bei ihren Menschen. Da kann man doch kaum widerstehen – oder? Wer möchte unsere Flummiline kennen lernen, um ihr einen warmen Sofaplatz anzubieten?

Victoria ist eine schwarz- weiße freundliche und aufgeschlossenen Greyhündin. Allerdings lässt sie sich nicht sofort anfassen, was ihr gutes Recht ist. Sie muss sich erst davon überzeugen, dass der Mensch auch nett zu ihr ist. Sie ist ein kleiner „Hibbel“ und ständig in Bewegung, meist fröhlich hüpfend. Dies wird sich sicher nach einiger Zeit legen. Aber ihren Spitznamen hat sie von der Pflegemama schon bekommen: unsere kleine Flummi- Maus.
An Victorias Leinenführigkeit muss noch etwas gearbeitet werden. Sie ist jedoch nicht der erste Grey, dem die Pflegemama das entspannte Gehen an der Leine beibringen wird. Auch ihr Jagdtrieb ist nicht zu unterschätzen!!!
Victoria teilt sich ihr Zimmer mit Ardaeo, der auch ein bisschen ein Flummi- Hund ist. Allerdings geht er perfekt an der Leine und jagt nicht. Das ist eine große Hilfe, wenn spazieren gegangen wird!
Victoria kam direkt von ihrem Besitzer zu unserer irischen Tierschützerin.

Scheuen Sie nicht uns über Handy zu kontaktieren, wir rufen Sie gerne umgehend über Festnetz zurück.

Kontaktaufnahme:

Büro ProGreyhound:
Telefon: 02841/6001350
eMail: beatrice.tenhaef@progreyhound.de
erreichbar ab 20:00 Uhr, gerne können Sie Ihre Nachricht bei Nichterreichbarkeit auf Band sprechen, wir werden umgehend Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Teilen:
Lesezeit: 3 min

Ende September 2011 fuhren wir mit unseren Hunde für eine Woche nach Scharbeutz. Dort erwartete uns ein Ferienhaus, mitten im Wald gelegen,…

Teilen:
Lesezeit: 2 min
Page 115 of 122« First...102030114115116117120...Last »