Hallo liebes Team von ProGreyhound,

bailey1

nach drei Wochen schicken wir einmal den ersten Zwischenbericht.

bailey5

Bailey hat sich hervorragend in unser kleines Rudel eingefügt.

3 Mal versuchte er zu markieren, das konnte ich aber mit einem energischen „Nein“ stoppen. Seitdem nichts mehr und ansonsten hat er sofort den Garten angenommen, um seine Geschäftchen zu regeln. Also von Anfang an stubenrein 🙂

In der ersten Woche waren wir schon Bei Doc Apelt zur Kontrolluntersuchung. EKG, großes Blutbild und Herzultraschall…..alles bestens…juchhu!!!!

In der zweiten Woche hat er schon verstanden, dass „Bailey“ doch direkt etwas mit ihm zu tun hat.

Und in der dritten Woche bemerke ich, dass er “ frei “ wird. Er freut sich und albert herum.

Er ist erst drei Wochen hier und es fühlt sich an, als wäre er immer schon da gewesen.

Loquita, meine 13jährige Schnauzermixhündin, hat ihn direkt akzeptiert. Clooney mag ihn sehr. Die zwei liegen zusammen auf der Couch und ich glaube, Clooney flüstert ihm zu, wie es hier läuft und wie ich ticke :))

bailey4

bailey3 bailey2

Zwei Stunden Pizzeria haben die Zwei ganz souverän bestanden.

Liebe Grüße,

Astrid , Loquita, Bailey und Clooney

Teilen:
Lesezeit: 2 min

Unser Flöchen geht super an der lockeren Leine und beobachtet ihre Umwelt noch sehr interessiert und oft erstaunt.

Hatte sie doch bisher nie die Gelegenheit Spaziergänge kennen zu lernen.

DSC_1388web

Sie liebt den Kontakt zu Menschen und rückt ganz nah, wenn man sie steichelt. Sie würde sicher umfallen, wenn man sich plötzlich zur Seite bewegen würde.

Wie Marcus liebt sie das Bürsten sehr und genießt die Zeit der Körperpflege.

Flo ist eine freundliche aufgeschlossenen kleine Greydame mit Charme und Ausstrahlung.

DSC_1385web

Sie fährt gerne im Auto mit, ist sie dann doch bei ihren Menschen.

DSC_1394web

Wer möchte dieser kleinen liebenswerten Dame das neue Leben zeigen und ihr ein Sofaplätzchen mit Schmusegarantie anbieten?
Flo wartet sehnsüchtig auf Eure Anrufe!

Teilen:
Lesezeit: 1 min

Liebe Greyhound- Freunde,

gerne möchten wir Ihnen an dieser Stelle einmal einige Geschäftsleute vorstellen, die ein Herz für unsere Greyhounds haben. Sie erlauben uns unsere Spendendose in ihren Geschäften gut sichtbar zu platzieren.

Zwei der Geschäfte befinden sich in Willich- Anrath. Frei nach dem Motto „Ladys first“, stellen wir Ihnen Frau Anja Hasenbeck vom Geschäft „Sternenhimmel“ vor. Frau Hasenbeck hat nicht nur wunderschöne Tisch- und Bettwäsche, sondern auch Schmuck, Dekoartikel und so genannte „eye-catcher“. Wenn es passt und nicht zu weit ist, lohnt es sich auf jeden Fall einmal vorbei zu schauen.

IMG_8294

IMG_8310

An zweiter Stelle möchten wir Ihnen Herrn Jürgen Wingerath vorstellen. Herr Wingerath ist selbst Herrchen einer Neufundländerdame namens Käthe, und er hat Bob ebenso in sein Herz geschlossen wie alle anderen Greys, von denen ich ihm berichtet habe. Käthe und Bob begegnen sich oft im Anrather Park. Da ist die Freude groß und der Rutenschlag hart.

IMG_8295

IMG_8309

Herr Wingerath, wie auf den Fotos zu sehen, hat immer die angesagtesten Räder für die Jugend und die bequemen und komfortabelsten für den Rest der Welt. Für den kleinen Geldbeutel gibt es auch „Gebrauchte“.  Auch bei ihm ist ein Besuch ein Muss, schon allein wegen der netten Gespräche mit dem Chef und den Streicheleinheiten für Käthe.

 

Die dritte Spendendose steht in Willich- Schiefbahn.

Dort führt  der Weg unsere 2. Vorsitzende oft in die Vinothek von Herrn Manuel Hesker. Die Auswahl an Weinen ist überwältigend, ebenso wie  an anderen Spirituosen, Schokoladen und Tees. Manchmal findet man auch einen Krimi zum Wein, vegane und nicht vegane Brotaufstriche und noch vieles mehr,  alles nett arrangiert in einem niedlichen kleinen Laden. Die Beratung ist ein Gedicht und Geschenke,  die von unserer 2. Vorsitzenden dort schon gekauft wurden, kamen immer gut an.

IMG_8324

IMG_8325

Wir bedanken uns bei diesen drei Greyhoundfreunden noch einmal ganz herzlichen für ihre Unterstützung.

 

Ihr ProGreyhound- Team

 

Teilen:
Lesezeit: 3 min

BRP_8039

Marcus hat sich im Shelter prima eingelebt und zeigt sich als rundum fröhlicher und lustiger Greyhoundrüde,der prima an der Leine geht.

Er bringt freudig den Kong zurück, wenn man mit ihm spielt und diesen wirft. In seiner Freude springt er sofort wieder los, wenn man den Kong erneut geworfen hat.
Körperkontakt ist ihm wichtig – er genießt seine Streicheleinheiten und liebt es gebürstet zu werden.

Marcus ist ein absolut unternehmungslustiger Grey, der mit seinen neuen Menschen viele spannende Ausflüge und Reisen erleben möchte. Autofahren ist für Marcus Routine, frei nach dem Motto: „Auf zu neuen Abenteuern!“
Ebenso freut er sich auf die entspannte Mittagsruhe und das gemeinsame Chillen am Abend, zusammen mit seinen Menschen auf dem Sofa. Ein perfekter Greyhound eben.
Wenn Sie die gleichen Interessen wie Marcus haben, dann passt er perfekt in Ihre Familie und wartet schon sehnsüchtig auf Ihren Anruf bei uns!

Teilen:
Lesezeit: 2 min

Auch Finn sendet heute gemeinsam mit seiner  Freundin Anna und der ganzen Famile Ostergrüße aus Wien!

collage-1459089958880

Teilen:
Lesezeit: 1 min