Grüße von „Scotty“ ❤️(Glück🍀 gefunden Juli 2019) Was sollen wir sagen…schaut selbst. „Scotty“ geht es sehr gut 😊! Seine Familie ist erstaunt, wie schnell er sich an den neuen Alltag und die neuen Gegebenheiten gewöhnt hat. „Scotty“ bringt mit seiner guten Laune alle zum Lachen. Als Begrüßungsgeschenk hat er den Ball bekommen, mit dem er auch schon auf seiner Pflegestelle so gerne gespielt hat. Gleich im Doppelpack 😄. Auch mit „Alice“, seiner neuen Freundin versteht er sich prima. Wir sind glücklich, dass „Scotty“ eine Familie gefunden hat, der es egal ist, dass er blind ist und die ihn so liebt wie er ist! ❤️

Teilen:
Lesezeit: 1 min
Teilen:
Lesezeit: 1 min

Aufgrund von Beobachtungen der Pflegestelle, hatten wir bei Scotty den Verdacht, dass er eventuell ein Problem mit den Augen haben könnte. Dieses beruhte aber lediglich auf einer Situation, während Scotty mit einem Ball spielte. Der Tierarzt diagnostizierte bei Scotty nun PRA (Progressive Retinaatrophie). Auf dem rechten Auge ist er blind. Das linke Auge hat noch eine Sehkraft von 20-30%.
Er kommt im Alltag damit sehr gut zu Recht!
Wir vermitteln Scotty aus diesem Grund nur als Zweithund. Wir möchten, dass er einen Hundepartner an seiner Seite hat, an dem er sich gegebenenfalls später in unbekannten Situationen oder an unbekannten Orten orientieren kann.

Teilen:
Lesezeit: 1 min
Page 1 of 212