Viel können wir noch nicht über die 4 sagen – NUR:
Es sind alles liebevolle Wesen, die erst einmal die lange und anstrengende Fahrt der letzten 3 Tage verdauen müssen.
Das tun sie indem sie viel schlafen, gut futtern und wieder schlafen und wieder futtern!
Besonders Lady ist sehr erschöpft. Sie hat schlimme Liegestellen die von einer Haltung auf nacktem Betonboden zeugen. Außerdem ist sie sehr dünn und muss erst einmal aufgepäppelt werden. Sie braucht viel Fürsorge und Liebe. Lady hat morgen ihren ersten Tierarzttermin.
Alle anderen sind gut drauf und machen einen guten Eindruck.
Sobald sich alle ein wenig eingelebt haben, kommt wie immer das aktuelle Update!

Kontakt für die Adoption
ProGreyhound Büro
adoption@progreyhound.de
Telefon: 02841 / 6001350

Teilen:
Lesezeit: 2 min

Für Barney war es eine sehr große Umstellung.
Drei Jahre Rennbahnalltag, noch bis September 2017 gelaufen, und dann in einer völlig anderen Welt gelandet.
Wer kann es ihm da verübeln, wenn noch nicht alles 100%ig klappt?
Mit Greyhounds hat er keine Probleme, aber andersrassige Hunde kann er noch nicht einordnen,
wird unruhig und bellt. Es ist aber schon weniger geworden. Barney geht prima an der Leine u. zieht nicht.Er verrichtet seine Geschäfte am Wegesrand und ist stubenrein.
Auch hält er die Reihenfolge bei der Essensausgabe ein und räubert nicht bei den anderen.
Treppen sind kein Problem für ihn, aber auch keine Kinderschutzgitter, über die er einfach hinweg krabbelt.
Barney ist verschmust und sucht die Nähe zum Menschen.
Er ist auf dem Weg ein richtig toller Kumpel zu werden.

Viele Grüße aus Ennepetal
Reiner

Teilen:
Lesezeit: 2 min

Als Notfall kann nun auch Flora nach Deutschland kommen.
– sie konnte dank der sofortigen Zusage einer unserer Pflegestellen kurzfristig vor dem Dogpound gerettet werden!
Wir suchen die Menschen für unsere Greyhounds, die wissen, dass ein Hund Arbeit bedeutet und viel Zeit in Anspruch nimmt.
Unsere Greyhounds brauchen eine Eingewöhnungszeit,
denn sie kommen aus einem Zucht-/Rennbetrieb, wo sie ausschließlich in Zwingern gehalten wurden.
Die meisten Dinge des täglichen Lebens sind ihnen gänzlich unbekannt.
An ein Leben im Haus, in dem sie sich frei bewegen können und nicht die bisherige Enge ihres Zwingers spüren müssen, werden sie sich gewöhnen.
Ebenso kann die Umgebung außerhalb der schützenden Wohnung für einen Greyhound erst einmal Stress bedeuten.
Greyhounds sind liebevolle  tolerante Wesen und lernen schnell.
Sie benötigen eine freundliche, selbstbewusste und führende Hand.
Laute harte Worte und hektische Interaktionen bei der Erziehung sind bei diesen feinfühligen Hunden fehl am Platze.
Wie jeder andere Hund braucht auch ein Greyhound seine täglichen Spaziergänge bei Wind und Wetter.
Die Anschaffung eines Hundes ist mit Kosten verbunden:
Körbchen, Napfständer, Futter, Halsband, Geschirr,
Leine und Mäntelchen!
Dazu kommen mögliche Tierarztbesuche,  die Versicherung und die Hundesteuer.
Wer einen Greyhound aufnimmt, bekommt ein neues Familienmitglied und trägt diese Verantwortung ein Hundeleben lang.
Überdenken Sie dies alles gut, und wenn dieser Gedanke, Verantwortung, Liebe und Fürsorge zu geben für Sie mit Freude verbunden ist, wird es die richtige Entscheidung sein einem Greyhound aus der Rennindustrie ein liebevolles Zuhause zu schenken!

STECKBRIEF

Geschlecht:     Hündin                Herkunft:  Irland
Alter:               ca. 2 Jahre           kastriert:   JA
Rasse:             Greyhound          geimpft:    JA
Pflegestelle:   noch in Irland      Ankunft Februar 2018
Katzen:           NEIN

Kontakte für die Adoption
ProGreyhound Büro
adoption@progreyhound.de
Telefon: 02841 / 6001350

Teilen:
Lesezeit: 2 min
IMG-20180105-WA0002

Vera – ca. 7 Jahre – Ankunft Feb. 2018

IMG-20180105-WA0001

Rocky2 – ca. 2 Jahre – Ankunft Feb. 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

Die beiden hübschen haben das Glück eine Pflegestelle gefunden zu haben und kommen Anfang Februar nach Deutschland!

Kontakte für die Adoption

ProGreyhound Büro

adoption@progreyhound.de
Telefon: 02841 / 6001350

 

 

 

Als dritte im Bunde darf sich dann auch Lady mit den Beiden auf den Weg nach Deutschland machen.

IMG-20180108-WA0009

LADY – ca. 2 Jahre – Ankunft Feb. 2018

 

Als Notfall kann nun auch Flora nach Deutschland kommen

– sie konnte dank der sofortigen Zusage einer unserer Pflegestellen kurzfristig vor dem Dogpound gerettet werden!

IMG-20180117-WA0001
FLORA, ca. 2 Jahre alt – Ankunft Februar 2018
Teilen:
Lesezeit: 1 min

Sky ist nun seit über zwei Monaten bei uns und ist nicht mehr wegzudenken! Wir waren seit dem ersten Tag begeistert von ihm und freuen uns darüber, dass er sich so schnell in unsere kleine Familie eingefügt hat. Er ist ein sehr neugieriger und kontaktfreudiger Junge, der auf Spaziergängen sehr gerne alle Artgenossen mit wedelndem Schwanz begrüsst 😊

Er geniesst insbesondere die Ausflüge zum Hundepark wo er nach Lust und Laune seine Runden drehen kann und auch mit anderen Greys und Co. spielen kann. Im Hundepark üben wir jeweils auch die Lektionen aus der Hundeschule; der Rückruf klappt schon ganz gut, Sky macht es unglaublich Spass neues zu lernen! Insbesondere wenn er dafür mit Hasenohren belohnt wird – die liebt er heiss 💓 Man mag es kaum glauben, aber sogar Sitz hat er inzwischen in seinem Repertoire, man sehe das Beweisfoto anbei😉

Teilen:
Lesezeit: 4 min
Page 21 of 118« First...1020212223304050...Last »