Liebe Windhundfreunde, liebe Hundefreunde,

am 27.01.2019 findet unser erster Windhundspaziergang dieses Jahres in der Venloer Heide statt. Wir treffen uns um 14 Uhr auf dem Parkplatz des Restaurants/Cafes Birkenhof. Von dort starten wir unseren Spaziergang und kehren so gegen 16 Uhr im Lokal ein. Wir hoffen, dass das Wetter mitspielt und freuen uns auf all diejenigen, die uns begleiten möchten.

Zu unseren Spaziergängen begrüßen wir gerne auch Hundeliebhaber, die in ungezwungener Atmosphäre den ersten Kontakt zu Windhunden aufnehmen möchten.

Falls Ihr Lust und Zeit habt, meldet Euch bitte kurz per Email an, damit wir wissen, wen wir erwarten dürfen.

Teilen:
Lesezeit: 1 min

ProGreyhound e.V. proudly presents: Das „GREYHOUND GLOSSARY“ 🙂 von Rich Skipworth’s Greyhound Designs. „Spaß haben und Gutes tun“, denn ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf kommt natürlich den Greyhounds zugute. Also schnell ein Exemplar sichern!

Auch eine tolle Geschenkidee für alle Greyhoundfans oder diejenigen, die es werden (w)sollen 😉.

Unter: info@progreyhound.de kann das Greyhound Glossary zu einem Preis von 17,90€ zzgl. Versandkosten bestellt werden. ProGreyhound e.V. wünscht ganz viel Spaß beim Lesen!

Teilen:
Lesezeit: 1 min

Fast pünktlich ging es los am Parkplatz Steinkirche in Herzberg. Das Wetter war mit Nieselregen und Nebel eher etwas unheimlich. Wir wanderten Richtung Steinkirche, am Denkmal des Turnvaters Jahn vorbei. Der Blick am Aussichtspunkt über die Umgebung blieb völlig im Nebel.

Nach einer Weile und einigen Höhenmetern erreichten wir die Einhornhöhle. Auf den Besuch der Höhle haben wir verzichtet. Hund nicht willkommen. Dafür wurde eine Pause eingelegt. Es gab Kaninchenohren für die Vierbeiner und ein Schmaus aus den Rucksäcken für die Menschen.

Teilen:
Lesezeit: 2 min

Greyhound Pärchen sucht gemeinsam ein Zuhause! „Zebra“ (geb.2009) und ihr Sohn „Okapi“ ( geb.2015). Dieses schreibt der „Tierschutzverein-Freiburg im Breisgau e.V.“ über die beiden:

Diese zwei zuckersüßen Greyhounds wurden aus schlechter Haltung beschlagnahmt. Sie haben in ihrem Leben noch nicht viel kennengelernt und daher jede Menge Nachholbedarf. Vor allem Okapi ist sehr schüchtern und kennt noch nicht viele alltägliche Reize wie z. B. Auto, Rasenmäher, Staubsauger usw. Er ist sehr sensibel und verfällt schnell in ohne Kleinkinder sein; Okapi ist sehr geräuschempfindlich – ein turbulenter Haushalt würde für ihn zu viel Stress bedeuten. Hat man das Herz dieses sanften Rüden erst einmal erobert, so ist er außerordentlich anhänglich und drückt sich mit vollem Körpereinsatz an seine Menschen, um Schutz zu suchen.

Seine Mutter Zebra ist nicht ganz so schüchtern wie er und findet schnell Zugang zu neuen Menschen. Auch ihre Schreckhaftigkeit ist nicht so ausgeprägt wie bei ihrem Sohn. Zebra ist äußerst verschmust und zeichnet sich durch ein sehr ruhiges Wesen aus. Ihr Sohn orientiert sich voll und ganz an ihr.

Teilen:
Lesezeit: 3 min
Page 3 of 106« First...2345102030...Last »